Pferdebauchgefühl

Therapeutische Arbeit und Coaching mit Pferden
Pferdegestützes Coaching mit Sasha und Dayo
Pferdegestützes Coaching

Selbsterkenntnis und persönliche Weiterentwicklung mit dem Pferd als Partner. Es handelt sich um einen Prozess, in dem das Pferd unvoreingenommen auf die menschlichen Impulse reagiert. Dadurch ist es ein objektiver Feedbackgeber, deren Reaktionen von den Klient*innen offener aufgenommen werden, als wohlgeformte Anmerkungen von menschlichen Coaches.

Pferdegestützes Coaching kann

  • individuelle Ressourcen in unterschiedlichen Bereichen der Persönlichkeit aktivieren,
  • die Entwicklung und Veränderungsprozesse, im privaten sowie beruflichen Bereich anregen und unterstützen, sowie
  • zur Klärung von Problemen und Krisen aus allen Lebensbereichen beitragen.


Das Pferd steht hierbei stellvertretend für eine Situation oder einen Prozess im Arbeits- und Alltagsleben der Klient*innen. Im Gegensatz zur therapeutischen Arbeit mit dem Pferd, wird beim Coaching nie geritten. Es geht darum, bei Beobachtungen oder in Bodenübungen mit dem Pferd in Interaktion zu treten. Diese Erlebnisse können dann mithilfe einer angeleiteten Selbstreflexion analysiert und die Erkenntnisse in den Alltag übertragen werden. Die klare Zieldefinition im Vor-, sowie ein ausführliches Nachgespräch spielen dabei eine große Rolle.

Für nähere Informationen stehe ich Ihnen gerne via Telefon oder Mail-Kontakt zur Verfügung.